Nürnberg, Germany

wildlife.fair startet 2023!

Die neue Publikumsmesse für Natur- und Jagdbegeisterte wildlife.fair mit begleitendem Kongress findet nicht wie geplant vom 09. bis 12. April 2022 im Messezentrum Nürnberg statt, sondern wird erst im Jahr 2023 starten können. Die NürnbergMesse und der Bayerische Jagdverband e.V. (BJV) werden die Zeit nutzen, um ihr Konzept und ihr Angebot noch weiter auszubauen, nachdem die Branche die Strategie und Ziele der Veranstaltung sehr positiv aufgenommen hat.

wildlife.fair

Das Event für Jagd und Natur

Inspirierende Atmosphäre, Premium-Produkte und ganz viel Naturbegeisterung in einem modernen Ambiente: Dafür steht das innovative Konzept der wildlife.fair. In den modernen Hallen laden Erlebniswelten zum Informieren und Ausprobieren ein. Ein spannendes Shoppingerlebnis verspricht die sogenannte Händlerhalle mit vielen führenden Marken und Newcomern. Höhepunkt der Veranstaltung ist ein Kongress für Multiplikatoren und ambitionierte Natur- und Jagdbegeisterte. Veranstalter des Kongresses ist der Bayerische Jagdverband e.V. (BJV), Veranstalter der Publikumsmesse ist die NürnbergMesse.
Messe wildlife.fair

Messe wildlife.fair: Erleben. Testen. Mitnehmen. Indoor mit Outdoor-Attraktionen.

Herzstück der wildlife.fair ist ein komplett neuartiges Messekonzept, welches Erlebnis, Einkaufen und Information in Einklang bringt und in dieser Form einzigartig ist. In eigens geschaffenen Erlebniswelten können Besucher sich intensiv zu bestimmten Themen informieren und passende Produkte ausgiebig testen.

Kongress wildlife.fair

BJV-Kongress auf der wildlife.fair: Lebensraum ‚Feldflur‘

Erstmalig nimmt eine Kongressveranstaltung länderübergreifend die Themen Wildlife, Umwelt und Natur in den Fokus. Damit schafft der BJV eine wichtige Dialogplattform für Repräsentanten aus Wissenschaft und Politik sowie Multiplikatoren und Akteure aus den Bereichen Jagd, Natur und Umwelt. Übergreifendes Ziel des Kongressangebots zum Schwerpunktthema "Lebensraum Feldflur" ist die Wissensvermittlung auf hohem Niveau. Veranstalter des Kongresses ist der Bayerische Jagdverband e.V. (BJV) in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Akademie für Jagd und Natur.

„Bei der wildlife.fair trifft künftig jährlich die Leidenschaft und Begeisterung einer Publikumsmesse auf die große Expertise und Branchenkenntnis der IWA OutdoorClassics – die seit vielen Jahren erfolgreich in Nürnberg stattfindende führende Fachmesse im Bereich Outdoor.“
Peter Ottmann, CEO NürnbergMesse

Peter Ottmann

IWA, wildlife.fair und die HUBANA Jagderlebnistage Schloss Lembeck bilden künftig ein starkes Trio für Jagd-, Outdoor- und Naturbegeisterte sowie Branchenexperten im Portfolio der NürnbergMesse.“
Dr. Roland Fleck, CEO NürnbergMesse

Dr. Roland Fleck

„Neben Inspiration und Innovationen für die Natur und die Jagd geht es uns mit der neuen wildlife.fair insbesondere darum, Wissen zu teilen und die Situation der Natur und der Umwelt und hier speziell der Wildtiere gemeinsam mit Akteuren aus Politik, Gesellschaft, Natur und Umweltschutz zu diskutieren. Der Kongress lädt daher alle ein, die sich ihrer Verantwortung gegenüber des Lebensraums von Wildtieren und gegenüber des Umwelt- und Naturschutzes bewusst sind. Die wildlife.fair wird ein moderner und lebendiger Treffpunkt für Wissenschaftler, Jäger, Natur- und Wildtier-Begeisterte.“
Ernst Weidenbusch, Präsident des Bayerischen Jagdverbands

Ernst Weidenbusch

Neugierig? Stay tuned!

Tragen Sie sich in unser Newsformular ein und wir verraten Ihnen in Kürze mehr zur wildlife.fair!
Zum Formular

Oder sprechen Sie uns direkt an!

Anna-Catharina Heller & Nicole Schrade
Veranstaltungsteam wildlife.fair
T +49 9 11 86 06-88 08
info@wildlife-fair.de

Fotos: Milvus milvus © Rudolf Ernst / istockphoto.com || Fawn © Sabine Hendel || Least weasel © Carol Hamilton / istockphoto.com || Northern lapwing © CreativeNature_nl / istockphoto.com || Honey bees at the summer meadow © Rike_ / istockphoto.com